Bildungsangebote


Die Angebote historisch-politischer Bildung des PRORA-ZENTRUMs zur NS- und DDR-Geschichte für junge Menschen und Erwachsene sind unterschiedlich strukturiert und für unterschiedliche Altersgruppen erarbeitet. Sie können sich unseren Flyer "Bildungsangebote" unter "Downloads" herunterladen. Individuelle Absprachen sind möglich. Bitte melden Sie sich über die Kontaktadresse des PRORA-ZENTRUMs an:

Führungen bzw. Rundgänge

auf dem Gelände der ehemaligen Anlage des geplanten "KdF-Seebades Rügen" in Prora. Die TeilnehmerInnen erhalten Informationen über die NS- und DDR Geschichte.

Auch selbstgeführte Erkundungsgänge mit Materialien für Gruppen sind möglich. Die Materialien stehen in Deutsch, Englisch, Polnisch und Schwedisch zur Verfügung.

Kurzprojekte,

in denen in 3 bis 5 Stunden bestimmte Themenkomplexe, die in Bezug zum historischen Ort Prora stehen, bearbeitet werden.

Tagesveranstaltungen / Seminare
,

die eine stärkere Vertiefung der Themenkomplexe ermöglichen.

Projekte
,

die sich über 2 bis 5 Tage  erstrecken. Bei diesen mehrtägigen Veranstaltungen werden Themenkomplexe intensiv und auf unterschiedliche Art und Weise bearbeitet. (Siehe Link: Jugendzeltplatz Prora "Geschichte entdecken")

Längerfristige Projekte
,

die individuell auf bestimmte Bedürfnisse der Kooperationspartner abgestimmt und inhaltlich erarbeitet werden, dabei kann es sich auch um Kooperationspartner aus dem Ausland handeln.