Ausstellungen 2016


Ausstellungen sind für das PRORA-ZENTRUM immer verbunden mit einem pädagogischen Auftrag. Die eigenen Ausstellungen sind didaktisch und methodisch so konzipiert, dass sie geeignet sind, Schüler- und Erwachsenen- gruppen im Rahmen von Führungen oder Veranstaltungen anschaulich zu informieren ohne dabei die Wissenschaftlichkeit und den jeweils neuesten Forschungsstand zu vernachlässigen.

Ständig präsentiert werden die Schülerausstellung "Prora - mehr als nur ein schöner Strand 1933-1946" und Informationen über den Militärstandort Prora nach 1945. Seit März 2016 ist auch die vom PRORA-ZENTRUM erarbeitete Ausstellung "Militärstandort Prora. Opposition und Widerstand - Bausoldaten in Prora 1964-1989/90" Teil unserer Dauerausstellung (siehe unten: Links - Ausstellungen). Im Außenbereich befinden sich zwei "Zeitsplitter", die das PRORA-ZENTRUM in Kooperation mit dem Förderkreis Bausoldaten Prora e.V. und der Initiative DenkMal Prora erarbeitet und aufgestellt hat. (Siehe unten: Links - Ausstellungen)
Für Sonderausstellungen werden nach Bedarf pädagogische Angebote erarbeitet.

Auch im Jahr 2016 wird das PRORA-ZENTRUM Sonderausstellungen zu Themen der NS- und DDR-Geschichte, die einen Bezug zur Geschichte Proras haben, präsentieren.
 
02.09.2016-10.01.2017 - Sonderausstellung "GEFANGEN IM KRIEG. Sowjetische Kriegsgefangene in Mecklenburg-Vorpommern 1941-1945 / Deutsche Kriegsgefangene in der Sowjetunion 1941-1956" (Siehe auch "News").

Um sich über vorangegangene Ausstellungen im PRORA-ZENTRUM zu informieren, klicken Sie bitte auf die weiteren Links im Kasten unten.
"WE WILL FORGET SOON. Vernachlässigte Erinnerungen an die Rote Armee in der DDR"
"POLIZEI.GEWALT. Die Polizei im Nationalsozialismus am Beispiel Bremens"
"Sekunden, die Geschichte wurden"
Außenausstellung "Zeitsplitter"
"Militärstandort Prora. Opposition und Widerstand - Bausoldaten in Prora 1964-1989/90"
"Prora zwischen den Zeiten"
"Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme"
"Bedrängte Existenz. Überlebende Roma des NS-Terrors in der Ukraine"
"Über die Ostsee in die Freiheit. Maritime Fluchten aus der DDR"
"Wir wollen freie Menschen sein! Der DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953"
"17. Juni 1953 - Eine Ausstellung zu den Ereignissen in Mecklenburg und Vorpommern"
"Kinder im Versteck - Verfolgt. Untergetaucht. Gerettet? Berlin 1943-1945"
"Briefe von der waffenlosen Front. Bausoldaten in der DDR"
"Von Liebe und Zorn. Jung sein in der Diktatur"
Landwirte im Widerstand 1933-1945
" 'Das hat's bei uns nicht gegeben.' Antisemitismus in der DDR"
Prora - Fotos von Franz Zadnicek
"Graben für den Frieden? - Die Bausoldaten in der DDR"
"Der Volksjäger im Jahre 1945 - Stationen der Hochtechnologie und Zwangsarbeit im heutigen MV"
Ausstellung "Zwangsarbeit im Ostseeraum 1939-45"
"Aufbruch im Norden. Die friedliche Revolution in Mecklenburg-Vorpommern 1989/90
Ausstellung "Zwischen Bleiben und Gehen"
Prora - mehr als nur ein schöner Strand, 2005
"Nicht nur Prora...", 2003