03.09.2019 – Schülergespräch in der Ausstellung „Ich habe den Krieg verhindern wollen – Georg Elser und das Attentat vom 08. November 1939“

By 12. September 2019 Oktober 10th, 2019 Allgemein

Am Sonntag, dem 1.09.2019, eröffnete das PRORA-ZENTRUM die Sonderausstellung „Ich habe den Krieg verhindern wollen – Georg Elser und das Attentat vom 08. November 1939“ der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin. Mit der Eröffnung dieser Ausstellung erinnert das PRORA-ZENTRUM, anlässlich des 80sten Jahrestages des Attentatsversuchs von Georg Elser auf Adolf Hitler, an einen von zahlreichen Versuchen deutscher Widerstandskämpfer, die nationalsozialistische Herrschaft zu beenden.

Nach der Begrüßung durch Philipp Bayerschmidt, wissenschaftlicher Mitarbeiter des PRORA-ZENTRUMS, folgte ein Grußwort der 1. Vorsitzenden des PRORA-ZENTRUMS e.V., Kerstin Kassner, MdB. Im Anschluss führte Joachim Ziller, von der Georg-Elser-Gedenkstätte, Königsbronn, mit einem Vortrag inhaltlich in die Ausstellung ein. Dabei wies er insbesondere auf die Alleintäterschaft Elsers und auf die Schwierigkeiten in der Aufarbeitung und die mangelnde Anerkennung bis in die 1990er Jahre hin. Im Anschluss gab er für alle Interessierten einen kurzen Rundgang durch die Ausstellung.

Besonders erfreulich war, dass Herr Ziller die Zeit fand, am Mittwoch, dem 03.09.2019, SchülerInnen des Wahlpflichtkurses von Herrn Dirk Hacker der 9. und 10. Klassen vom Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium in Bergen durch die Ausstellung zu begleiten und ihnen die Geschichte von Georg Elser, der heute als einer der konsequentesten Gegner der NS-Diktatur gilt, näher bringen konnte.

Die Wanderausstellung zeigt die politisch-moralische Motivation Elsers und seinen aktiven Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Dabei werden sein Leben, die Hintergründe zum Bombenanschlag sowie die anschließenden Vernehmungen durch die Gestapo behandelt.

Die Exposition wird vom 02.09. bis zum 27.11.2019 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr gezeigt. Ab November Mo. – Fr. von 10.00 bis 16.00 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Joachim Ziller, Georg-Elser Gedenkstätte, Königsbronn


v.l.: Joachim Ziller; Kerstin Kassner; Philipp Bayerschmidt


SchülerInnen des Ernst-Moritz-Arndt Gymnasiums Bergen während des Rundgangs