17.07.2019 – Aktionstag zur Geschichte Proras

By 11. Juli 2019 Allgemein
Aktionstag 17.07.2019

Aktionstag rund um die Geschichte Proras am 17.07.2019 im PRORA-ZENTRUM

10 bis 18 Uhr | Eintritt frei

Am Mittwoch, dem 17.07.2019, lädt das PRORA-ZENTRUM alle interessierten BesucherInnen herzlich zum Aktionstag rund um die Geschichte Proras ein. Der Eintritt und alle Angebote sind an diesem Tag kostenlos, es werden von 10 bis 18 Uhr vielfältige Programmpunkte rund um die NS- und DDR-Geschichte Proras geboten.

Programm:

10:00 Uhr: Film „Urlaubsmaschine Prora“

11:00 Uhr: Themenführung zur Geschichte und Zukunft Proras

12:30 Uhr: Film „Urlaubsmaschine Prora“

13:30 Uhr: Rundgang durch die Sonderausstellung „… und dann sind wir an die Ostsee gefahren. DDR-Geschichte im Gespräch der Generationen“

14:30 Uhr: Themenführung zur Geschichte und Zukunft Proras

16:00 Uhr: Film „Schwerter zu Spaten. Die Bausoldaten in der DDR“

16:45 Uhr: Rundgang durch die Ausstellung „Opposition und Widerstand – Bausoldaten in Prora 1964-1989/90“

Da die Themenführungen draußen stattfinden, bitten wir um festes Schuhzeug und wetterfeste Kleidung. Für die kleinen Gäste steht im Ausstellungsraum eine Mal-Ecke zur Verfügung, für die etwas Größeren ein Kreuzworträtsel zur Dauerausstellung.

Das PRORA-ZENTRUM befindet sich im Gebäude an der Zufahrtsschranke zum Gelände der Jugendherberge im Norden Proras.

Hinweis: Da der Bahnübergang Prora-Nord gesperrt ist, erfolgt die Umleitung nach Prora Nord und damit zum PRORA-ZENTRUM über Binz. Nördlich von Binz fahren Sie über den Bahnübergang und biegen dann links in die Proraer Allee ein. Dieser folgen Sie in Richtung Norden, überqueren die Baustelle, bis zur Fünften Straße. Das PRORA-ZENTRUM finden sie direkt neben der Zufahrtsschranke der Jugendherberge. Besucher des PRORA-ZENTRUMs können kostenlos hinter der Schranke parken.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!