23.11.2019 – Studierende der Universität Greifswald zu Besuch in Prora

By 6. Dezember 2019 Dezember 11th, 2019 Allgemein

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr waren Lehramtsstudierende der Universität Greifswald in Prora zu Besuch. Im Rahmen des Blockseminars der Didaktik der Geschichte „Bausoldaten als Zeitzeugen der DDR-Geschichte“, das unter der Leitung von Bernd Körte-Braun in Kooperation mit dem PRORA-ZENTRUM nun schon zum vierten Mal stattfindet, erfolgte am Samstag, dem 23.11.2019, eine Exkursion nach Prora. Nach einer Einführung zum Thema Oral-History und dem Bausoldatendienst in der DDR, die bereits am Freitag in Greifswald stattfand, ging es am Samstag zunächst in einem historischen Rundgang auf dem Außengelände um die Entstehungsgeschichte der Anlage Prora zur NS-Zeiten. Anschließend beschäftigten sich die Studierenden intensiv mit lebensgeschichtlichen Interviews ehemaliger Bausoldaten und eines Vorgesetzten, die in Prora stationiert waren. Diese Interviews entstanden im Rahmen von mehreren Forschungsprojekten des PRORA-ZENTRUMs.
Das PRORA-ZENTRUM wird den zweiten Teil des Seminars Anfang 2020 in Greifswald ebenfalls mit betreuen.