28.10. – 7.11.2019 Aktionswoche gegen Antisemitismus 2019

By 8. November 2019 Allgemein

Wie jedes Jahr um den 9. November veranstaltet das PRORA-ZENTRUM anlässlich der Aktionswochen gegen Antisemitismus der Amadeu Antonio Stiftung zusammen mit dem Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium Bergen historische Rundgänge zum Thema Antisemitismus, jüdisches Leben und die Auswirkungen des NS-Staates in Bergen auf Rügen. Zum 80ten Jahrestags des Beginns des Zweiten Weltkriegs und den aktuelle Ereignissen, sollen die SchülerInnen auf die Ausgrenzung jüdischer Bürger zur NS-Zeit hingewiesen werden, die sich mit dem Beginn des Krieges drastisch verschlechterte und am Ende mit der Ermordung von 6 Millionen Juden endete. Insgesamt führte das PRORA-ZENTRUM 6 selbst erarbeitete Rundgänge mit den 10ten Klassen im Zeitraum vom 28.10. bis zum 7.11.2019 durch.

SchülerInnen des EMA-Gymnasiums Bergen und die Leiterin des PRORA-ZENTRUMs Frau Susanna Misgajski während der Rundgänge zum jüdischen Leben auf Bergen zur Zeit des Nationalsozialismus